Termine

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02.12.2022 - 19:00 bis 21:00 Uhr | Weiterer Termin | Frankfurt am Main
Podiumsdiskussion „Global Synodal – und die Kirche bewegt sich doch“

Verheiratete Priester, Diakoninnen, Kirche im hier und jetzt – alles nur deutsche Sonderdebatten? Von wegen! Weltweit rufen die Menschen in der Kirche nach Erneuerung und Veränderungen. Der Synodale Weg der katholischen Kirche in Deutschland wird global mit großem Interesse verfolgt. Und die vermeintlich heißen Eisen werden längstens in anderen Weltregionen beherzt angepackt.

Von Frauen, die taufen, Kirchengemeinden, die ohne die Leitung von Frauen und verheirateten Männern gar nicht existieren würden, berichtet der Adveniat-Partner Eugenio Coter. Der Bischof des Vikariats Pando im bolivianischen Amazonasgebiet vertritt die bolivianische Kirche im Amazonas-Netzwerk Repam (Red Eclesial PanAmazónica), das maßgeblich die Amazonas-Synode 2019 im Vatikan vorbereitet hat. Dort hat sich Bischof Coter mit der überwiegenden Mehrheit der Amazonas-Bischöfe für die Zulassung von sogenannten viri probati – verheirateten „bewährten Männern“ – zum Priesteramt und das Frauendiakonat eingesetzt.

In der Podiumsdiskussion „Global Synodal – und die Kirche bewegt sich doch“ trifft Bischof Eugenio Coter aus Bolivien auf:

  • Dr. Irme Stetter-Karp, Präsidentin des Synodalen Wegs
  • Weihbischof Dr. Udo Bentz (Bistum Mainz)
  • Schwester Dr. Maria Goetzens MMS, Leiterin der Elisabeth-Straßenambulanz des Caritasverbandes in Frankfurt

Moderation: Michael Schrom, Ressortleiter Kirchen und Religion bei Publik Forum

Programmflyer: pdf-Datei herunterladen

Die Veranstaltung wird auch live gestreamt: https://youtu.be/Fj7yDQdiY-8

Der Eintritt ist frei und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Ort:
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main
(Erz)Bistum: Alle
07.12.2022 - 19:00 bis 20:30 Uhr | Weiterer Termin
Synodaler Weg - U30 (digital)

Veranstaltungsreihe Der Synodale Weg und seine konkrete Bedeutung für die Praxis - digitale Talks mit Synodalen aus dem Erzbistum Paderborn

Einige Menschen U30 gibt es noch in Kirche - und auch beim Synodalen Weg. Welche Hoffnung haben sie, an welchen Themen arbeiten sie und für welche Reformen setzen sie sich ein? Welche Zukunftsbilder von Kirche bewegen jungen Menschen und wie und was können junge Menschen auch vor Ort in den Kirchengemeinden ihren Glauben leben und an einer lebens- und menschenbejahenden Kirche mitwirken?

Referentin: Finja Miriam Weber

Mehr lesen:

Ort:
Online-Veranstaltung - KEFB An der Ruhr

(Erz)Bistum: Paderborn
07.12.2022 - 19:00 bis 21:00 Uhr | Weiterer Termin
Synodaler Weg - Perspektive U30

Einige Menschen U30 gibt es noch in Kirche - und auch beim Synodalen Weg. Welche Hoffnung haben sie, an welchen Themen arbeiten sie und für welche Reformen setzen sie sich ein? Welche Zukunftsbilder von Kirche bewegen jungen Menschen und wie und was können junge Menschen auch vor Ort in den Kirchengemeinden ihren Glauben leben und an einer lebens- und menschenbejahenden Kirche mitwirken?

 

Referentin: Finja Miriam Weber

Ort:
Onlinekurs

(Erz)Bistum: Paderborn

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz

Matomo

Datenschutz

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Deutsche Bischofskonferenz

Datenschutz