Termine

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
07. - 10.01.2021 | Weiterer Termin | Mainz
Die Kirche(n) immer der Reform bedürftig - Herausforderungen in Geschichte und Gegenwart

Die Tagung nimmt die Herausforderungen der Gegenwart mit einem Blick in die Geschichte der Reformbewegungen in den Kirchen auf. Beständige Bezugspunkte werden die Ökumenische Bewegung, die Impulse des Zweiten Vatikanischen Konzils und der im Advent 2019 begonnene Synodale Weg sein.

 

Äußerer Anlass dieser Tagung ist nicht nur der Synodale Weg, sondern auch der 90. Geburtstag von Prof. Dr. Theodor Schneider.

Ort:
Mainz, Bildungszentrum Erbacher Hof
Grebenstraße 24-26
55116 Mainz
(Erz)Bistum: Alle
Mehr
12.01.2021 - 19:30 bis 21:00 Uhr | Weiterer Termin | Aschaffenburg
Trotzdem! - Wie ich versuche, katholisch zu bleiben

Machtmissbrauch, sexuelle Gewalt und Frauenverachtung - aber es gibt doch auch viel Gutes in der katholischen Kirche! Trotzdem: Machen sich die Gutgläubigen nicht zu Komplizen, die letztlich ein autoritäres System bewahren, das Menschen klein halten und überkommene Strukturen retten will?

Christiane Florin, Autorin des „Weiberaufstands“, bringt an diesem Abend nicht nur Anklage und Selbstanklage, sondern auch ihre tiefe Sehnsucht nach gründlicher Erneuerung zur Sprache, mit der sie vielen kritischen Gläubigen aus dem Herzen sprechen dürfte.

Ort:
Martinushaus
Treibgasse 26
63739 Aschaffenburg
(Erz)Bistum: Würzburg
Mehr
18.01.2021 - 19:00 bis 20:30 Uhr | Weiterer Termin | Frankfurt am Main
Gewaltenteilung. Der aktuelle Stand zur Vollversammlung

Machtkampf oder Selbstverpflichtung: Claudia Lücking-Michel setzt im Reformprozess auf eine Annäherung an demokratische Prinzipien – Transparenz, Kontrolle, Beteiligung. Der autoritative Rückgriff auf „göttlichen Willen“ sei theologisch schwierig und dem notwendigen Dialog abträglich.

Mit: Dr. Claudia Lücking-Michel, ZdK-Vizepräsidentin, Leiterin des Forums „Macht, Partizipation und Gewaltenteilung“ beim Synodalen Weg

Kooperation: Katholischer Deutscher Frauenbund, Initiative Frau am Dom

Bitte anmelden: A210118LS

Eintritt frei

Ort:
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main
(Erz)Bistum: Limburg
Mehr
19.01.2021 - 19:00 bis 20:30 Uhr | Weiterer Termin | Traunstein
Der Synodale Weg: Kirche und Sexualität

Im Gespräch mit der Bibel und mit Dr. Veronika Bogner

 

In einer Reihe von vier Abenden steht der „Synodale Weg“, den die deutschen Bischöfe gemeinsam mit dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) derzeit beschreiten, im Mittelpunkt. Aus biblischer Sicht betrachten wir mit Expertinnen und Experten die vier Themen der Synodal-Foren.

 

Der Schutz des menschlichen Leibes als Wohnung des Heiligen Geistes (vgl. 1 Kor 6,19) leitete die heute fragwürdig gewordene Einflussnahme der Kirche auf das Liebes- und Sexualleben. Wir fragen, was Bibel und Kirche heute zu gelingenden Liebesbeziehungen und verantworteter Elternschaft sagen können.

 

Gesprächspartnerin: Dr. Veronika Bogner, Moraltheologin und Pastoralreferentin, München

Moderation: Dr. Dr. Christoph Hentschel

 

Kostenfrei, Anmeldung erforderlich (anmeldung@sankt-rupert.de)

 

Ort:
Haus St. Ruppert
Rupprechtstr. 6
83278 Traunstein
(Erz)Bistum: München und Freising
Mehr
19.01.2021 - 19:30 bis 21:00 Uhr | Weiterer Termin | Pucheim-Ort
Das gewordene Christentum und die werdende Kirche: Impulse für eine andere Art Christ zu sein

Aus dem Grundanliegen Jesu ist die Kirche als spirituelle Weggemeinschaft entstanden. Davon zu unterscheiden ist die geschichtlich gewordene Religion, die das spätere Christentum ausmacht. Die Grundspannung zwischen Spiritualität und Religiosität, die es in allen Religionen gibt, ist in der Kirche bis in die Gegenwart wirksam. Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die heutige Suche nach einer anderen Art, Christ zu sein?

REFERENT:
P. Dr. Sebastian Painadath SJ
Indien

Die Vortrags- und Gesprächsreihe „GESUCHT: KIRCHE MIT ZUKUNFT“ begleitet den „Synodalen Weg“ durch Stimmen aus Theologie und pastoraler Praxis, indem sie Spielräume für erforderliche kirchliche Reformen ausleuchtet.

KONZEPTION UND MODERATION:
Dr. Helmut Schnieringer
Theologischer Referent des Brucker Forum

Ort:
Katholisches Pfarrzentrum St. Josef
Am Grünen Markt 2
82178 Pucheim-Ort
(Erz)Bistum: München und Freising
Mehr
27.01.2021 - 19:30 bis 21:00 Uhr | Weiterer Termin | Aschaffenburg
Wer? Was? Wie? Priesterliche Existenz heute – ein Podiumsgespräch

Mangelware und Manager, Sündenböcke und Seelsorger, überhöht und überlastet - das Priesterbild in der katholischen Kirche muss reflektiert und auf seine Zukunftsfähigkeit hin überprüft werden. Und dabei steht nicht nur der Pflichtzölibat zur Debatte. Eines der vier Foren des Synodalen Wegs stellt sich den Fragen, wie die priesterliche Existenz in Zukunft aussehen kann. In der Frage, welche Ämter und Lebensformen der Sendung der Kirche in der Welt dienen, zeigen sich Schnittmengen zu den anderen Schlüsselthemen "Macht", "Sexualität" und "Frauen", die wir nicht unberührt lassen wollen.

Ort:
Martinushaus
Treibgasse 26
63739 Aschaffenburg
(Erz)Bistum: Würzburg
Mehr

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz

Matomo

Datenschutz

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Deutsche Bischofskonferenz

Datenschutz